FR DE

Bestellung von LBP für einen Patienten

Bestellung von labilen Blutprodukten (LBP) für einen Patienten

Die Bestellung von Blutprodukten erfolgt vorzugsweise während den Öffnungszeiten unserer Abteilung Montag bis Freitag, von 8 Uhr bis 16.30 Uhr.

Notfälle werden rund um die Uhr ausgeführt. Wir bitten Sie, uns die Notfälle telefonisch anzumelden. (Kontaktdaten und Zugang zum Labor)

Transfusionsmedizinische Beratung erhalten Sie von Herr Dr. E. Levrat (Kontakt)

Betrifft Bestellung aller Blutprodukte

Verwenden Sie bitte das Formular Analysenauftrag

Der verschreibende Arzt möchte bitte die Aerztliche Verordung betreffend der Bestellung von LBP ausfüllen. Sie beinhaltet:

  • Die Transfusionsanamnese
  • Die Art der Bestellung (notfallmässig oder normal), vorgesehener Zeitpunkt für die Transfusion
  • Die Blutprodukte und deren Anzahl

Für die Ausgabe von Blutprodukten für einen Patienten werden zwei unabhängig voneinander Blutgruppenbestimmungen benötigt.

Aus diesem Grund bitten wir Sie,

  • entweder 2 Auftragsformulare und 2 unabhängig voneinander entnommene Blutproben, oder
  • eine Blutgruppenkarte des Patienten und 1 Auftragsformular mit einer Blutprobe

zu schicken.

Bestellung von Erythrozyenkonzentraten

  • Bestellungen von bestrahlten EK sollten mit Herrn Dr. E. Levrat besprochen werden.
  • Bei immun-hämatologischen Abklärungen, bitten wir Sie, uns Ihre Laborresultate zukommen zu lassen.
  • Gültigkeit der Verträglichkeitstests  (Entnahmetage = Tag 0):

Bei negativem Antikörpersuchtest

3 Tage

Bei positivem Antikörpersuchtest

1 Tag

Bestellung von Thrombozytenkonzentraten(TK)

  • Bestellungen von TK sollten mit Herrn Dr. E. Levrat besprochen werden.

Bestellung von frisch gefrorenem Plasma (FGP)

  • Ohne gegenteilige Bestellung, wird FGP aufgetaut geliefert.

Blutprodukte


Blutprodukte
Bestellung von LBP für die Blutbank
Bestellung von LBP für einen Patienten
Ausgabe von LBP
Rückverfolgbarkeit der LBP und Haemovigilanz